Warum vorsorgen...

Vor allem für alleinstehende Menschen ist ein sogenannter Vorsorgevertrag sinnvoll. Aber jeder sollte dieses Angebot nutzen. So nimmt diese Art der Vorsorge doch dem Ehepartner, den Kindern oder den Angehörigen die Entscheidung ab. 
Durch den Wegfall des Sterbegeldes in Höhe von 525 Euro, seit dem 01.01.2004, ist ein Trauerfall spürbar teurer geworden.
 

Ihre Vorteile...

Alle Details und Wünsche werden vorher von Ihnen festgelegt. Sie stellen somit den Ablauf der Bestattung nach Ihren Wünschen sicher.
Wir erstellen Ihnen einen genauen Kostenvoranschlag basierend auf heutiger Preisbasis.
Bei einem Trauerfall kommen zusätzlich zur persönlichen Betroffenheit und Schmerz oft noch Umstände, die unangenehm sind und doch korrekt geklärt werden müssen. All das regelt man durch eine Bestattungsvorsorge zu Lebzeiten.
 

 

Ihre Möglichkeiten ...

 

Zur Absicherung von Vorsorgeverträgen bieten wir folgende Alternativen:

1) eine Sterbegeldversicherung
(ohne Gesundheitsfragen und bis zum Höchstalter von 80 Jahren)
über das Kuratorium Deutsche Bestattungskultur

2) die treuhänderische Anlage von Vorsorgegeldern über
die Deutsche Bestattungsvorsorge Treuhand  AG.
Diese Anlage gibt Ihnen die Sicherheit für die von
Ihnen eingezahlten Gelder über den Unternehmensbestand hinaus.

 

 

 kura_logo

Kuratorium Deutsche Bestattungskultur 

treuhand

 

 

 

 

Deutsche Bestattungsvorsorge Treuhand AG 

 

Wichtig zu wissen ist , daß der Vorsorgevertrag unabhängig vom Testament nur die Durchführung der Bestattung regelt und ein Wiederspruch bzw. Einrede dritter Personen oder Ämter nicht ermöglicht. Selbstverständlich kann dieser Vorsorgevertrag jederzeit von Ihnen selbst geändert und angepasst werden.

Sie haben noch Fragen?
Sprechen Sie mit uns, oder schreiben Sie uns einfach eine email.